Ferien im Clubhaus

Liebe Mitglieder,

vom 05.07.2020 bis zum 18.07.2020 bleibt wegen des Urlaubes unsere Clubwirte das Clubhaus, die Umkleiden mit WC und die Terasse geschlossen. Die Platzanlage bleibt geöffnet und es darf weiter, unter Einhaltung der Hygieneverordnung des Lanndes NRW, Tennis gespielt werden. Wir bitten euch, wegen der Nachhaltbarkeit, in die Liste an der Tafel einzutragen.

Die Vertretung des Coronabeauftragten (Meinolf Dittrich) übernehmen:

Yannik Stefank - Tel.: 015736604784 oder Harri Prost - Tel.: 01632353234

 Bitte achtet weiter auf die Hygieneregeln auf und ausserhalb des Tennisplatzes. Solltet ihr noch Fragen haben, könnt ihr euch gerne an den Vorstand wenden. 

Wir wünschen allen eine schöne Ferien- und Urlaubszeit. Passt auf euch auf und bleibt gesund.

Euer Vorstand

Aktuelle Infos zu den Regeln auf dem Tennisgelände

Hallo liebe Mitglieder,

nun ist unsere Platzanlage seit fast einer Woche wieder geöffnet und wir freuen uns, dass sich alle nach der langen Pause wieder am Tennissport erfreuen können.

Trotzdem möchten wir mit diesem Newsletter nochmals auf die vorhandenen Regeln hinweisen, damit der Informationsfluss möglichst erhalten bleibt.

Das WC befindet sich in der Herrenumkleide. Anfangs war es von uns angedacht die Damenumkleide dafür zu verwenden, allerdings ist es deutlich einfacher die Herrnumkleide zu benutzen, da wir uns so die Möglichkeit erhalten die Terrasse von Bogi und Meinolf für eine baldige Wiedereröffnung vom Durchgangsverkehr zu befreien.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind Terrasse und Clubhaus noch geschlossen.

Bitte achtet auch weiterhin darauf, zu jeder Zeit, den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Dies gilt auch vor und nach dem Spiel, sowie beim Wechsel der einzelnen Gruppen. Zudem achtet darauf, euch nur mit eurem eigenen Handtuch auf die Bänke zu setzen.

Des Weiteren wollen wir noch mal darauf hinweisen, dass keine Zuschauer erlaubt sind. Die Ausnahme sind hier Kinder unter 12 Jahren, welche von einer Person begleitet werden dürfen.

Bitte nutzt außerdem das Desinfektionsmittel in den gelben Sprühflaschen, besonders vor und nach dem Spiel.

Es ist essentiell, dass wir uns an diese Regeln halten, um mögliche Einschränkungen, oder sogar eine Schließung der Anlage durch das Ordnungsamt vermeiden zu können. Wir sind selbst nicht erfreut, dass solche Maßnahmen notwendig sind, können es aber leider nicht ändern und euch nur darum bitten, zum Schutz aller, möglichst verantwortungsvoll diese Regeln zu achten, unabhängig davon was man von der ganzen Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen persönlich halten mag.

Wir werden uns auch darum bemühen weitere Schilder, insbesondere für die von uns vorgesehenen Wege zum Betreten und Verlassen der Anlage, aufzuhängen.

Wir hoffen dass wir so unsere Anlage weiterhin geöffnet lassen können und alle befreit und mit Spaß den ganzen Sommer über Tennis spielen können.

Liebe Grüße

Euer Vorstand

Gutscheinkauf & schnelle Kommunikation

Liebe Vereinsmitglieder,

die Welt ist aus den Fugen und es gibt längst niemanden mehr, der davon nicht betroffen ist. Die Sorgen um die Zukunft und Existenz sind groß, wie auch bei unseren Clubwirten Bogi und Meinolf. Deshalb möchten wir Euch bitten, mit einer kleinen Geste einen Solidaritätsbeitrag für sie zu leisten.

Verzehr-Gutscheine jetzt kaufen und diese erst in der Zeit vom 01.07.2020 bis 30.09.2020 einlösen. Ihre jetzigen Einnahmen helfen gerade mal so um laufende Kosten zu decken. Es soll Gutscheine im Wert von 50 € oder 100€ geben. Diese können ab sofort bei Ihnen oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.

Sie bieten mittlerweile auch jede Woche wechselnde Speisen zum Mitnehmen oder Liefern an. Die Speisekarte findet ihr auf unserer Webseite, in Facebook in unserer Gruppe “Tennis” oder in der Gruppe “Bönen Liefert”. Schaut bitte einmal nach - Eine gute Gelegenheit zur weiteren Unterstützung.

Schnelle Kommunikation wird immer Wichtiger. Um Euch schnell über Veränderungen informieren zu können und das noch ohne zusätzliche Kosten, möchten wir Euch um die Erlaubnis der Kontaktaufnahme per Mail bitten.

Mit der Zusendung einer Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! stimmt ihr dem Kontakt per Mail mit der absendenden Mailadresse zu.

Als Dank für die Rücksendung Eurer Mailadresse verlosen wir unter allen Rückläufern ein schnurloses Tastatur/Maus–Set eines Sponsors, der für jede Mitglieds-Mailadresse und jeden Gutschein 2 Euro an unsere Wirte spenden wird. (Einsendeschluss für die Verlosung und der Spende ist der 31.05.2020)

Wir freuen uns auf Eure Unterstützung für unsere Wirte und uns.

Bleibt gesund.
Euer Vorstand

Eröffnung der Plätze am 09. Mai 2020!

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner unseres Vereins,

am Mittwoch, den 06.05.2020 gab es für uns alle die langersehnte Nachricht. Die Tennisplätze in NRW dürfen endlich wieder öffnen! 

Doch so klar diese Aussage ist, so undurchsichtig scheinen die Voraussetzungen und Wege der Umsetzung derzeit zu sein. Um euch die Bedingungen und Herausforderungen für die nächsten Wochen und Monate sowie unseren Plan der Umsetzung aller Hygieneregeln und -vorschriften näherzubringen, erhaltet ihr nun einmal alle Details möglichst kompakt.

Die Landesregierung NRW schreibt uns grundsätzlich in der Coronaschutzverordnung, in der ab dem 7. Mai 2020 gültigen Fassung, § 4 (4), folgendes vor:

„Erlaubt ist der Sport- und Trainingsbetrieb im Breiten- und Freizeitsport auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen sowie im öffentlichen Raum, wenn dieser kontaktfrei durchgeführt wird, geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zum Infektionsschutz, zur Steuerung des Zutritts und zur Gewährleistung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zwischen Personen (auch in Warteschlangen) sichergestellt sind. Die Nutzung von Dusch- und Waschräumen, Umkleide-, Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen sowie das Betreten der Sportanlage durch Zuschauer sind bis auf weiteres untersagt; bei Kindern unter 12 Jahren ist das Betreten der Sportanlage durch jeweils eine erwachsene Begleitperson zulässig.“

Welche Regeln müssen wir also beachten?

  • Abstand halten! Der Mindestabstand von 1,5m gilt sowohl auf als auch neben dem Platz. Hierbei ist NICHT beschränkt, wie viele Personen sich zeitgleich auf dem Platz aufhalten dürfen. Es muss lediglich sichergestellt sein, dass der ständige Abstand eingehalten werden kann.
  • Taschen und Schuhe sollten nach Möglichkeit nicht direkt neben dem Equipment anderer Personen abgestellt werden, um den Kontakt zu vermeiden.
  • Der längere Aufenthalt auf der Anlage außer zum Tennisspielen ist leider nicht gestattet.
  • Der Zugang zu Seife und Hand-Desinfektionsmitteln ist frei. Bitte benutzt diese.  
  • Wir mussten einen Corona-Beauftragten einführen. Dieser sorgt für die Umsetzung und Einhaltung aller Hygieneregeln. Unser Corona-Beauftragter ist Meinolf Dittrich, der das tägliche Geschehen auf der Anlage bestmöglich überwachen kann. Er dient ebenso als Ansprechpartner bei Unklarheiten oder Fragen zu Umsetzungen und Verhaltensregeln. 

Welche Änderungen kommen auf uns zu?

  • Die Dusch- und Umkleideräume müssen geschlossen bleiben.
  • Die Damentoilette, die von der Terrasse aus zu erreichen ist, dient als Gemeinschaftstoilette. Die Herrentoilette dürfen wir leider nicht öffnen, da hier eine Trennung zum Duschraum nicht möglich ist. 
  • Spender mit Desinfektionsmitteln werden angebracht.
  • Plakate und Aushänge mit Hygieneregeln werden aufgehängt.
  • Die Plätze hinterm Wald werden ausschließlich von den Trainern und ihren Gruppen genutzt, um den Personenverkehr (auch durch begleitende Eltern) auf der Anlage aufzuteilen und die engeren Wege auf unserer vorderen Anlage bei Gruppenwechseln zu entlasten. 

Wann dürfen wir starten?

Um noch die letzten Vorkehrungen zu treffen, eröffnen wir unsere Plätze offiziell ab kommendem Samstag, den 09.05.2020.

Bei Nichteinhaltung der Regeln kann uns das Ordnungsamt jederzeit bei Stichproben die Anlage wieder schließen - so bereits mit anderen Vereinen in NRW geschehen. Wir bitten alle Mitglieder daher DRINGLICHST, im Sinne aller die ausgearbeiteten Regeln einzuhalten und mitzutragen. Wir sind als einer der wenigen Vereine in der glücklichen Situation, so viele Plätze zu haben und können auf diesem Wege die Chance nutzen, sinnvolle Maßnahmen zu ergreifen. 

Sollten die ersten Erfahrungen der nächsten Tage und Wochen Anpassungen der Regeln notwendig und sinnvoll machen, so werden wir diese zeitnah über unsere Kanäle verteilt. Wir halten euch bei weiteren Infos auf dem Laufenden. Informationen aus erster Hand könnt ihr auch auf der Website des WTV einholen (www.wtv.de). Am kommenden Montag wird dort auch bekannt gegeben, ob der Wettspielbetrieb Sommer 2020 noch in gewissem Maße stattfinden kann. 

Eine Übersicht der allgemeinen Vorschriften des WTV für alle Vereine und Mitglieder findet ihr nochmals hier

Wir wünschen allen trotz der vielen Regeln und Maßnahmen einen tollen Start in die Saison!

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand

TV Rot-Weiß Bönen

____________________________________________________________

Eine Übersicht der häufig gestellten Fragen (bereitgestellt durch den WTV):

Ist Doppel grundsätzlich erlaubt?

Ja, sofern in dieser Konstellation der Mindestabstand von 1,5m eingehalten wird. Jeder Tennisverein kann entscheiden, ob er seinen Mitgliedern das Doppelspiel ermöglichen möchte.

 

Ist Training mit mehr als zwei Personen erlaubt?

Ja, sofern der Mindestabstand zwischen den Teilnehmern von 1,5m eingehalten wird. Letztendlich müssen Trainer und Tennisschulen selber entscheiden, unter welchen Umständen und in welcher Form sie den Abstand einhalten können.

 

Wie sehen die Aufgaben des Corona-Beauftragten genau aus?

Der vom Verein benannte Corona-Beauftragte sollte über die behördlichen Auflagen informiert sein und als Ansprechpartner fungieren. Die Funktion kann auch von mehreren Personen übernommen werden. Die einzelnen Maßnahmen/Richtlinien (siehe aktualisierte Richtlinie des WTV im Anhang) müssen allen Mitgliedern bekannt sein (z.B. durch Aushang, Mailing, Homepage etc.).

Der Corona-Beauftragte kann für die Nichteinhaltung der Maßnahmen/Richtlinien nicht belangt werden. Ein Fehlverhalten kann jedoch z.B. durch das Ordnungsamt zu einer Schließung der Anlage führen.

 

Muss dokumentiert werden, wer zu welcher Zeit auf der Anlage ist oder war?

Im Falle einer Ansteckung kann eine Nachverfolgung u.U. hilfreich sein, ist aber nicht zwingend erforderlich.

 

Wo soll das Desinfektionsmittel positioniert werden?

Desinfektionsmittel sollte an den Toiletten und den dazugehörigen Waschbecken zur Verfügung stehen.

Absage Jahreshauptversammlung 2020

 

Liebe Mitglieder,

 aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie haben wir uns dazu entschlossen, unsere diesjährige Jahreshauptversammlung sowie die Jugendhauptversammlung bis auf Weiteres zu verschieben.

Wir haben diese Entscheidung getroffen, um verantwortungsvoll zu handeln und uns alle sowie unsere Angehörigen und Freunde zu schützen.

Wir bitten um euer Verständnis!

Euer Vorstand u.

Jugendausschuss

Unterkategorien